Ein Fellowship, vier Impact Hubs

David Emmerth · 7 min · 04.07.2014

Sorry, this entry is only available in German.

Gleich in vier verschiedenen Hubs in LondonMailandMadrid und Oaxaca (Mexico) wird das Impact Hub Fellowship for Longer Lives durchgeführt. Dieses richtet sich an eine der grössten globalen Herausforderungen, die sich unserer Gesellschaft stellt: Die steigende Lebenserwartung und die demographischen Alterung unserer Bevölkerung.

Das Impact Hub Fellowship for Longer Lives in Zusammenarbeit mit AXA und Swiss Re Foundation versucht, die damit einhergehenden Problem und Potentiale anzunehmen. Mehr Informationen findet ihr im neu von der AXA Versicherung veröffentlichen Partnerschaftsvideo weiter unten.

Grosse Bandbreite an Projekte

In London und Mailand sind bereits die drei Finalisten für die Kohortenphase bekannt. Von speziellen Tourismusangebote für ältere Menschen über eine Plattform die freiwilliges community engagement von Studenten fördert bis zum einfachen Telefonieren über den eigenen Fernsehbildschirm hat das Fellowship ein grosse Bandbreite von Ideen hervorgebracht. Mehr Informationen zu den Finalisten aus London findet ihr hier. Wenn ihr mehr über die Projekte in Mailand erfahren wollt dann klickt auf diesen Link.

In Oaxaca und Madrid ist die Bewerbungsfirst abgelaufen und wir sind gespannt auf das Resultat der Prejury. Welche Projekte können am vor der ersten Jury pitchen?

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *