Premiere ARBEIT 4.5 | Die Zukunft der Arbeit steht auf dem Spiel

Stephanie Feeney · 3 Minuten · 24.09.2016

Photos by
Johanna Muther und Claudia Breitschmid

Sorry, this entry is only available in German.

Arbeit und Spiel, Kalkül und Leidenschaft… ob selbständig oder angestellt, der weitverbreitete Wunsch und die Forderung nach unternehmerischer Betätigung sind ambivalent. Ein Heilsweg für unsere Wünsche nach mehr Freiheit, Kreativität, Sinn und Selbstverwirklichung? Oder doch nur ein Euphemismus für Entgrenzung und Selbstausbeutung?

Wer Arbeit sagte, meinte einst Lohnarbeit. Immer mehr Menschen sind jedoch inzwischen Arbeitskraftunternehmer_innen geworden, “selbst” und “ständig” verantwortlich für die Ausgestaltung, Kontrolle und Vermarktung sowohl der eigenen Arbeitskraft als auch der eigentlichen Arbeit.

Das Heute und das Morgen unseres Arbeits/Lebens steht auf dem Spiel. Welche Hoffnungen aber auch Ängste verbinden wir damit Unternehmer_in unserer eigenen Arbeitskraft zu sein oder zu werden? Wie lebst Du Deine Arbeit heute? Wie möchtest Du an und in Deinem Leben arbeiten?

Dies sind zentrale Fragen im transdisziplinären BEAM Projekt ARBEIT 4.5. Vom 28.09. bis zum 02.10. schickt ARBEIT 4.5 seine Teilnehmer_innen hierzu auf eine Entdeckungsreise ins Herz der Zürcher Kreise 4 & 5. Im Zirkus “Kreis Cheib” begegnen uns auf einem performativen Audio­-Spaziergang verschiedene Protagonist_innen: u.a. eine Saftbar Kreateurin, ein bekannter Soziologe, eine innovative Kita Gründerin, ein renommierter Arbeitspsychologe, ein digitaler Tagelöhner, ein Zukunftsforscher und Mr. Langstrasse. Sie sind als Reisebegleiter_innen vor Ort oder auf dem Ohr, und ermöglichen eine spielerisch ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Kraftfeld des „unternehmerischen Selbst.“

ARBEIT 4.5 ist ein künstlerisch-­wissenschaftliches Performanceprojekt von Diana Rojas-Feile und Dr. Björn Müller (BEAM / HSG) in Koproduktion mit dem Impact Hub Zürich. Björn ist ein langjähriger Begleiter und seit letztem Jahr auch Teammitglied des Impact Hub Zürich. Er hat das IHZ Bildungsprogramm STRIDE mitgegründet und konzipiert ARBEIT 4.5 zusammen mit der IHZ&Friends Initiative BEAM. ARBEIT 4.5 wird von SNF AGORA, Migros­Kulturprozent und der Stiftung Für Radio und Kultur Schweiz finanziell unterstützt.

Aufführungen

Mi. 28.09 – 19Uhr Premiere, Party mit Dj Air Afrique

Special Guest: *Surprise”

 

Fr. 30.09 – 19Uhr

Special Guest: Michael Moser (Syndicom Gewerkschaft)

 

Sa. 01.10 – 15Uhr

Special Guest: Julie Harboe (Hochschule Luzern, CreaLab)

 

Sa. 01.10 – 19Uhr

Special Guest: Dr. Nicola Blum (BEAMImpact Hub Zürich)

 

So. 02.10 – 15Uhr

Special Guest: Daniel Frei (danielfrei.ch)

 

Dauer: ca. 2 Stunden für einen performativen Audio-Spaziergang und ein abschliessendes Apéro-Gespräch mit Special Guest.

 

Anmeldung: www.arbeit45.co

https://www.facebook.com/events/887372794701889/

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *