opiniooon.com | „Mit uns wissen Firmen jederzeit wie es in ihren Filialen läuft“

Fabian Dubler · 5 minutes · 22.03.2016

Sorry, this entry is only available in German.

Instant Feedback? Sofort wissen, wie jemand die Erfahrung im Laden empfunden hat? Das geht!  opiniooon ist ein Managementtool, das es Firmen ermöglicht, die Performance sämtlicher Filialen zentral zu überwachen. Die Hauptarbeit übernimmt dabei der Kunde selbst. Was heute als effektive Lösung in Form von Tablet Ständer in Unternehmen wie zum Beispiel dem Impact Hub Zürich steht, begann einst ganz anders.

 

Studieren hilft: Lean Startup

Angefangen hat alles am Flughafen in Shanghai. „Wenn ich Mitarbeitende an der Passkontrolle mit Smilies bewerten kann, sollte das doch auch in jedem Geschäft gehen“ dachte sich Fabian Dubler. Bald darauf entwickelte sich daraus eine Geschäftsidee. Dann ein Masterarbeitsthema. Während rund sechs Monaten hat Fabian zahlreiche Interviews mit potentiellen Kunden geführt: „Jedes Interview half mir, etwas näher an den eigentlichen „pain“ heranzukommen“. Bald war klar, dass man nicht darum herum kam das Konzept in echten Geschäften zu testen. Doch wie will man ein Produkt testen, ohne dass man Eines hat?

 

Rapid Protoyping: Wow mein Produkt funktioniert!

Die Antwort auf diese Frage lautet „rapid prototyping“. Zusammen mit einem Kollegen programmierte Fabian während rund zwei Tagen einen Prototyp, den diesen Namen kaum verdiente. Neben der Basisfunktion, nämlich drei Buttons zur Bewertung eines Lokals und einem „Senden“ Button war nicht viel zu sehen.

Doch es reichte aus. Schon nach wenigen Tagen war klar, dass das Konzept funktionierte und man mit diesen vom Kunden hinterlassenen Daten Firmen Unmengen von Arbeit abnehmen kann. Und so musste für Fabian nach Abschluss der Masterarbeit aus dieser Idee ein Startup entstehen.

 

Was kein Studium lehren kann

Etwas mehr als ein Jahr später besitzt opiniooon bereits zahlende Kunden, welche wertvolle Daten sammeln und so in Echtzeit die Performance ihrer Filialen überwachen können. Aus dem anfänglichen Prototyp wurde ein funktionierendes Produkt mit einem leistungsstarken Management-Cockpit.

Das Wirtschaftsstudium hat bei dieser Entwicklung geholfen. Doch der wichtigste Teil davon kann einem laut Fabian kein Studium beibringen: „Egal wie toll das Produkt ist, aller Anfang ist schwer. Und dieses Durchhaltevermögen und den Willen, aus der Idee ein Produkt zu formen und dieses dann an den Markt zu bringen, kann man nur selbst entwickeln“.

Ab dem 29. März steht Opiniooon auch im Impact Hub Zürich im Colab – wir freuen uns auf euer Feedback!

Fabian Dubler (MscBA Business Developent and Promotion) ist leidenschaftlicher Querdenker, Unternehmergeist und Hobbie-Nerd aus Zürich. Er ist Gründer von opiniooon.com.

Sein Herz schlägt für Marketing, IT und kreative Geschäftsideen.



Fabian Dubler, Marketing, IT

fabian@opnn.ch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *