Impact Hub Fellowship ICT4Good

Nach erfolgreicher erster Durchführung geht das Impact Hub Fellowship ICT4Good in die zweite Runde. Schicke uns deine Bewerbung bis am 17. Juli und gewinne Start-up Unterstützung im Wert von bis zu CHF 50’000.

Worum geht es?

Neue Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) verändern unser Leben. Diese Digitalisierung führt zu vielen Annehmlichkeiten, birgt aber auch Herausforderungen. Unbestritten ist aber, dass die Gesellschaft vom sinnvollen Einsatz von ICT profitiert. So können globale Konferenzsysteme Flugreisen reduzieren oder ländliche Produzenten ihre Produkte online vermarkten. Beim Impact Hub Fellowship ICT4Good geht es darum, das positive Potential von ICT zu fördern.

Das Impact Hub Fellowship richtet sich an engagierte Personen, die bei der Umsetzung ihrer innovativen Projektideen im Bereich ICT Unterstützung suchen. Gesucht werden ICT Lösungen, die nachhaltiges Leben und Arbeiten unterstützen. Das Impact Hub Fellowship bietet Coaching, Vernetzung, finanzielle Förderung und einen Arbeitsplatz im Impact Hub Zürich. Dieses Fellowship ist eine gemeinsame Initiative des Impact Hub Zürich und der Swisscom.

Fellow ausgewählt

Interessiert?

Das gibt es zu gewinnen

Seedfunding

Finanzierung

Zu gewinnen gibt es finanzielle Unterstützung bis zu CHF 32'000. Je CHF 4'000 für die drei FinalistInnen sowie CHF 28'000 für den Fellow.

Workspace

Arbeitsplatz

Bis zu 1 Jahr Mitgliedschaft im Impact Hub Zürich: 24/7 Zugang zu einem Arbeitsplatz im Co-working-Raum im Viadukt.

Coaching

Beratung

Bis zu 1 Jahr lang monatliche Start-up Beratung sowie Zugang zu Fachberatung, thematischen Veranstaltungen und Weiterbildungen im Impact Hub Zürich.

Network

Netzwerk

Zugang zu den Netzwerken des Impact Hub Zürich und der Swisscom.

Struktur des Programms

Bewerbung
1 Jun - 17 Jul
Bewerbungen können bis zum 17. Juli eingereicht werden
Kohorte
3 FinalistInnen
Das Ziel der Kohortenphase ist die Verfeinerung des Business Models
Inkubation
1 Fellow
Weitere 9 Monate Unterstützung für den Impact Hub Fellow

Welche Ideen suchen wir?

Das Fellowship richtet sich an Personen mit Produktideen im Bereich der mobilen Informations- und Kommunikationstechnologien. Technologien, die im Fokus stehen sind u.a. Apps,  social media, Internet-Plattformen und Games (gamification). Die Produkte sollten folgende Frage adressieren:

Wie können Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) nachhaltiges Leben und Arbeiten unterstützen?

Gesucht werden Ideen in den folgenden Bereichen:

  • Nachhaltige Energieversorgung und – nutzung
  • Bildung und lebenslanges Lernen
  • Gesundheit und gesundes Leben
  • Integration und Partizipation (von älteren Menschen, Menschen mit Migrationshintergrund, etc.)
  • Mobilität
  • Kollaboration (effizientes Zusammenarbeiten über Raum und Zeit)
  • Bewusster, nachhaltiger Konsum
  • Kompetenter und sicherer Umgang mit Medien
  • Etc.

Die Idee sollte…

  • … innovativ und neuartig sein.
  • … als Start-up/eigene Organisation umgesetzt werden.
  • … langfristig finanziell selbsttragend sein.
  • … skalierbar sein (Verbreitungs- und Ausweitungspotenzial).

Der Fellow

2324.ch gewinnt das Impact Hub Fellowship ICT4Good 2015 und darf sich über weitere 9 Monate Startup Unterstützung durch den Impact Hub Zürich und Swisscom freuen. Mehr zum Grande Finale des Fellowships erfahrt ihr hier.

ICT4Good_Siegerfoto

Alle Finalisten im Überblick

Pumpipumpe

In jedem Haushalt befinden sich Objekte die man nur selten braucht. Gleichzeitig wäre man manchmal froh, sich Dinge, die man nur ab und zu...

2324.ch

Es gibt 2324 Gemeinden in der Schweiz und viel zu kommunizieren.

Die GewinnerInnen und FinalistInnen der letztjährigen Durchführung

Wer organisiert das Programm?

Impact Hub Zürich

Beim Impact Hub glauben wir, dass es nicht ein Mangel an Ideen gibt, um die Probleme...

Swisscom

Swisscom is Switzerland’s leading telecom provider with its headquarters in Ittigen, close to the capital city, Berne. With over 20,000...

Impact Hub Fellowship Association

Die globale Impact Hub Fellowship Association ist eine Non-Profit-Mitgliederorganisation mit Sitz in...

Bewerbung

Falls der/die BewerberIn das Impact Hub Fellowship gewinnt, dann

  • arbeitet sie/er regelmässig und mindestens zwei Arbeitstage pro Woche vom Impact Hub Zürich aus.
  • ist sie/er bereit, während des Fellowship-Jahres den eingereichten Businessplan (hier kannst du die Vorlage herunterladen) zu überarbeiten und umzusetzen (idealerweise steht am Ende des Fellowships die Gründung einer Organisation).
  • ist sie/er bereit, auf Anfrage für die Swisscom und für den Impact Hub Zürich als ReferentIn zur Verfügung zu stehen.
Fragen?

Schreibe eine Email an David Emmerth.

Contact

Work should be more then just about earning money. It is this philosophy that has ultimately led David to the Hub where he supports the program division. On his journey in finding a position with a real impact, David has dwelled into environmental consulting and journalism. As a member of DeCo! sustainable-farming he has hands on experience with the challenges that social entrepreneurs face....

David Emmerth, Program Manager

david.emmerth@impacthub.ch

Related Posts