Massnahmen zur Eindämmung von COVID-19 (15. März)

Impact Hub Zürich · 15.03.2020

(Stand 15. März 2020, neue Massnahmen oben, alte Massnahmen unten in Grau hinterlegt)

Liebe Community,

Es ist unsere Pflicht die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, Member, Partnerinnen und Gäste zu schützen und alles Menschenmögliche zu unternehmen, um die Verbreitung von Covid 19 zu verlangsamen.

Wir haben uns daher entschlossen, alle drei Standorte des Impact Hub Zürich, inklusive Café Auer & Co., sowie Kraftwerk Restaurant, per sofort zu schliessen und die Situation alle zwei Wochen neu zu bewerten. 

Impact Hub Member dürfen weiterhin im Mitgliederbereich im Colab (1., 4. und 5. OG) arbeiten, auch wenn wir euch eindringlich Home Office und die Empfehlungen des BAG ans Herz legen. Wir werden entsprechenden Zugang zum Colab gewährleisten und die Reinigungen wie gehabt durchführen. Zum Schutz der Teammitglieder wird das Hosting auf ein absolutes Minimum reduziert.

Die Entscheidung zu diesem Schritt ist uns nicht leicht gefallen. Er hat massive finanzielle Folgen für den Impact Hub Zürich und verlangt allen Teammitgliedern einiges ab. Wir sind unserem unglaublich tollen Team extrem dankbar für das entgegengebrachte Verständnis und den unermüdlichen Einsatz! 

Wir werden uns in den kommenden Wochen gemeinsam verstärkt virtuell für die fast 1’000 Startups, Einzelfirmen und Unternehmerinnen in der Impact Hub Community einsetzen und zählen dabei auch auf die Unterstützung unserer Partnerfirmen und -organisationen. Wir werden online Community Building intensivieren und uns bei den vielen solidarischen Hilfsangeboten für Nachbarinnen, ältere Menschen und Covid Risikopersonen in den Quartieren beteiligen (bspw. hier oder hier). Und wir möchten uns ausdrücklich bei den Ärztinnen, beim Pflegepersonal und bei allen, die an vorderster Front für die Gesundheit im ganzen Land kämpfen, bedanken. Wir haben bei unserem Entscheid auch auf euch gehört.

Wir wünschen euch allen gute Gesundheit und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit. Bei all den schlechten Nachrichten werden wir in den nächsten Tagen auch wieder mehr Optimismus und Zuversicht verbreiten – bspw. am Dienstag, den 24. März, um 13 Uhr online gemeinsam mit Paul Polmann, Lena el-Sheikh Mahjoub, Jill Ader, Gilbert Ghostine, Okendo Lewis-Gale und 40 weiteren, inspirierenden Persönlichkeiten in einer offenen Videokonferenz (mehr Infos dazu bald).

Liebe Grüsse,

Eurer Impact Hub Zürich-Team


(Version vom 11. März)

Dear IHZ members,

The flu has been around for a while now, and Corona virus is also knocking at our doors. With this post, we just want to communicate some guidelines for everyone in the Impact Hub Zürich community. First and foremost, and to make it clear: we see absolutely no reason for panic. We simply want you and us to be prepared. The Impact Hub Zürich is continuously monitoring the reports of the Federal Office of Public Health (FOPH) and the Canton of Zurich and implements their instructions. The ZHAW, our Startup Campus partner, also has a pandemic plan which will be implemented immediately in the event of an incident.

The FOPH has currently raised the status from “normal situation” to “special situation” and banned all events involving more than 1000 people until 15th March. At Impact Hub Zürich, there are currently no events or activities of this magnitude and therefore no measures need to be taken in this regard. For smaller events that are organized by or with IHZ, we introduce the following measures: Collection of contact data all participants, additional information, hand sanitizers, adapted seating, adapted catering offer, if possible: live-streaming.

 

So here are some general measures we feel are appropriate at this point:

  1. If you feel ill or you have been in close contact with an infected person in the past 5 days, please stay at home.
  2. We have equipped the office with more hand sanitizers, got rid of the hand towels in the toilets and hung up some in-space communication for everyone.
  3. In addition to the hand sanitizers, please wash your hands regularly. Cough or sneeze into a paper tissue, or if you don’t have a tissue use the crook of your arm.
  4. As recommended by the FOPH, we recommend you to keep your distance from others in meetings, queues, etc., and to avoid shaking hands.
  5. Let us know if you have any questions.

We’ll update the guidelines if need be. Let’s stay healthy all together!

Have a great week!

Your Impact Hub Zürich Team

Impact Hub Zürich is a community with around 1000 innovators, startups & corporate partners. It follows the vision of creating a thriving innovation ecosystem where people collaborate across organizations, cultures and generations to solve the grand challenges of our time. Impact Hub Zürich operates two coworking spaces and Kraftwerk, all cent...

Impact Hub Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.